Stiftung Dialog Ethik

Dia­log Ethik ist eine un­ab­hän­gi­ge Non-Pro­fit-Or­ga­ni­sa­tion. Sie be­steht aus einem in­ter­dis­zi­pli­nä­ren Team von Fach­per­so­nen aus ver­schie­de­nen Be­rei­chen und wid­met sich der Frage nach dem best­mög­li­chen Han­deln im Ge­sund­heits- und So­zi­al­we­sen. Für jede Spende sind wir dank­bar.

Logo FV2

un­ter­stützt die Stif­tung Dia­log Ethik ide­ell und finan­zi­ell.

Über uns

Das Institut Dialog Ethik ist spezialisiert auf den Wissenstransfer von der Wissenschaft in die Praxis und umgekehrt. Seit über 20 Jahren unterstützen wir Fachpersonen, Patienten, Spitäler, Alters- und Pflegeheime und weitere Organisationen. Ausserdem fördern wir öffentliche Diskussionen zu ethischen Fragen.

Das Institut wird getragen von der Stiftung Dialog Ethik. Unterstützt wird es vom Förderverein Dialog Ethik. Für unsere Arbeit sind wir auf finanzielle und ideelle Hilfe angewiesen. Wir freuen uns über Ihre Unterstützung – sei es als SpenderIn oder als Mitglied des Fördervereins Dialog Ethik.

Die Jahresberichte der Stiftung Dialog Ethik geben einen Einblick in unsere Tätigkeiten der vergangenen Jahre.

Grundsätze der Stiftung und des Instituts Dialog Ethik

  • Die Stiftung Dialog Ethik orientiert sich an der Menschenwürde, der Gerechtigkeit und der Solidarität.
  • Die Stiftung Dialog Ethik engagiert sich für eine humane Gesellschaft.
  • Die Stiftung Dialog Ethik setzt sich ein für Respekt und Fairness im Gesundheits- und Sozialwesen.
  • Die Stiftung Dialog Ethik ist unabhängig, unparteilich und verpflichtet sich zur wissenschaftlichen Integrität.
  • Die Stiftung Dialog Ethik sensibilisiert die Öffentlichkeit für ethische Fragen im Gesundheits- und Sozialwesen.
  • Die Stiftung Dialog Ethik als Trendsetter greift ethisch relevante Themen auf und beteiligt sich am öffentlichen Diskurs.
  • Die Stiftung Dialog Ethik bietet Organisationsberatung (Consulting), Einzelberatung (Coaching), Wissens- und Kompetenzerweiterung im Gesundheitswesen an, auch mit medizin- und pflegeethischen Fragen im Sozialbereich.
  • Die Stiftung Dialog Ethik verfügt über jahrzehntelange Erfahrung und einen grossen Wissensfundus, wie mit komplexen Themen und Situationen eines ethischen Dilemmas im Gesundheits- und Sozialwesen umgegangen werden kann.

Aktuell

  • 1

Kurse und Events

Patient informieren big

Kurs «Basiswissen praktische Ethik 2020» (Termin II)

10. November 2020, 9.00 bis 16.00 Uhr, Seminar­raum

Die Ethik bietet in der Aus­ei­nan­der­setzung mit schwie­ri­gen Si­tu­a­ti­o­nen eine zu­sätz­li­che Per­spek­ti­ve zur eige­nen fach­li­chen. In die­sem ein­tä­gi­gen Kurs «Ba­sis­wis­sen prak­ti­sche Ethik» geht es da­rum, den Kurs­teil­neh­me­rin­nen und Kurs­teil­neh­mern ethi­sches Hand­werk­zeug mit­zu­ge­ben, Hand­werk­zeug, das ih­nen den Um­gang mit ethi­schen Fra­gen er­leich­tert.

Ethik-Foren-Treffen 2020

26. November 2020, ab 13.30 Uhr, Luzerner Kantons­spital

Samstagsseminar «Die Besichtigung der Liebe – ein kritischer Reise­bericht»

Fünf Samstage ab 20. Februar 2021, 9.30 Uhr, Seminar­raum

Unsere nächs­ten Ver­an­stal­tun­gen und Kurse se­hen Sie hier.

Die aktuellen Kurs- und Seminar­flyer können Sie hier he­run­ter­laden.

General­ver­sammlung und Jahres­versand des Förder­vereins 2020

Wei­te­re In­for­ma­ti­o­nen da­rüber fin­den Sie hier.

 

Thema im Fokus

  • «Gentech-Babys zu er­schaf­fen, ist noch viel zu ris­kant» – unter die­sem Ti­tel hat die NZZ am 7. Sep­tem­ber 2020 einen Ar­ti­kel pu­bli­zi­ert, in dem vor Ein­grif­fen in die mensch­li­che Keim­bahn ge­warnt wird. Vor zwei Jah­ren hat die Welt scho­ckiert auf ein ent­spre­chen­des Vor­pre­schen des chi­ne­si­schen Bio­che­mi­kers He Jian­kui re­agiert.

    Die Ein­mi­schung in na­tur­ge­ge­be­ne Ge­stalt mensch­li­chen Le­bens ist eine Re­a­li­tät, in den meis­ten Fäl­len zum Woh­le der Mensch­heit. Und sie ist ein Ge­schäfts­mo­dell, das bei Frau­en, die ihren Kin­der­wunsch auf dem na­tür­li­chen Weg nicht er­fül­len kön­nen, be­son­ders ver­fängt.

    «Mensch­li­che Re­pro­duk­ti­ons­me­di­zin – vom in­ti­men Er­eig­nis zum zer­ti­fi­zier­ten Pro­duk­ti­ons­pro­zess», die­sem The­ma ist diese Aus­ga­be des Ma­ga­zins «The­ma im Fo­kus» ge­wid­met. Wir schau­en hin und wol­len wis­sen: Ist sie mehr Se­gen für alle jene Men­schen, die dank ihr Mut­ter, Va­ter, El­tern wer­den konn­ten? Oder Fluch für die frucht­los Zu­rück­ge­blie­be­nen? Ist sie aus der ge­sell­schaft­li­chen Per­spek­ti­ve Chance oder Ge­fahr?

     

    Die Zeitschrift Thema im Fokus rich­tet sich an Fach­per­so­nen aus dem Ge­sund­heits- und So­zial­we­sen und al­le an ethi­schen Fra­gen in un­se­rer Ge­sell­schaft In­te­res­sier­ten. Sie wid­met sich ethi­schen Fra­gen im Ge­sund­heits­we­sen und in der Zi­vil­ge­sell­schaft.

    mehr…
  • 1

Varia

Einzelbüro zum Mieten

Per 1. Ok­to­ber 2020 oder nach Ver­ein­ba­rung ver­mie­ten wir in Un­ter­mie­te ein Ein­zel­bü­ro (30m2) an zen­tra­ler La­ge an der Schaff­hau­ser­stras­se 418 in Zü­rich-Oer­li­kon.
Wei­te­re In­for­ma­ti­o­nen fin­den Sie pdf hier (37 KB) .

Coronavirus weisser Hintergrund

Aktuelles zum Thema «Coronavirus/Covid-19»

 

AdobeStock 108947649

Die aus­füll­ba­re, in­ter­ak­ti­ve Lis­te aller Pu­bli­ka­ti­o­nen von Dia­log Ethik kön­nen Sie hier he­run­ter­la­den. Diese Liste fin­den Sie auch in un­se­rem Shop.

Neuster Tweet