TIF 72: Pflegefinanzierung

CHF 36.00

TIF 72: Pflegefinanzierung

CHF 36.00

Art.-Nr.: b50096aecfa6. Kategorien: , , .

☛ Leseprobe

Pflege und Medizin bilden die beiden zentralen Säulen unseres Ge­sundheits­systems. Dieses System gerät bekanntlich mehr und mehr unter Kosten­druck, so dass Debatten über Ein­spa­run­gen und Leis­tungs­kürzungen virulent geworden sind. Erstaun­licher­weise haben bisher vor allem medizinische Themen diese Debatte geprägt – also etwa die Frage nach einer (zu teuren?) Spitzenmedizin oder die (zu hohen?) Medikamenten­preise. Der Pflege­bereich hingegen war über einen längeren Zeitraum ein Stief­kind der Kosten­debatte, jedoch gleich­zeitig Objekt schlei­chender Ein­sparungen.

Dies ist insofern erstaunlich, weil medizinischer Fort­schritt und Pflege weit enger kausal verknüpft sind, als ge­mein­hin an­ge­nom­men wird. Eine Spitzen­medizin, die mehr und mehr Patientinnen und Patienten «durch­bringt» und damit auch die demo­graphi­sche Struktur einer Gesell­schaft nachhaltig verändert, bringt auch einen höheren Pflege­bedarf mit sich – ein oft vergessener Aspekt. Es überrascht also nicht, dass die Pflege­kosten erst mit Blick auf die ge­wal­ti­gen demo­graphi­schen Ver­schie­bungen in unserer Ge­sell­schaft zu einem ex­pli­zi­ten Thema der Ge­sundheits­kosten­debatte geworden sind.

«Thema im Fokus» geht in dieser Ausgabe den Finan­zie­rungs­pro­blemen in der Pflege nach und zeichnet ins­be­son­de­re die ak­tu­el­le politische Debatte in diesem Bereich nach.

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar