Warenkorb ansehen “Band 9: Herausforderung Demenz (2010)” wurde deinem Warenkorb hinzugefügt.
Ethische Leit­linien für die inter­pro­fes­si­onel­le und inter­or­ga­ni­sa­ti­ona­le Be­hand­lung und Be­treu­ung von Pa­ti­en­tin­nen und Pa­ti­en­ten mit Atem­un­ter­stüt­zung und Heim­ven­ti­la­tion (2013)

CHF 55.00

Ethische Leit­linien für die inter­pro­fes­si­onel­le und inter­or­ga­ni­sa­ti­ona­le Be­hand­lung und Be­treu­ung von Pa­ti­en­tin­nen und Pa­ti­en­ten mit Atem­un­ter­stüt­zung und Heim­ven­ti­la­tion (2013)

CHF 55.00

Der Ordner unterstützt und entlastet Behandlungsteams beim Fällen von Therapieentscheiden, gibt praktische Handlungsanweisungen zur palliativen Betreuung der erwähnten Patientengruppe und thematisiert die besonderen Anforderungen eines Abbruchs der Heimventilation.

Art.-Nr.: f41f582f3fb9. Kategorien: , .

Schweizer Paraplegiker Zentrum Nottwil, Pflegeheim Steinhof & Dialog Ethik:
Ethische Leitlinien für die interprofessionelle und interogranisationale Behandlung und Betreuung von Patientinnen und Patienten mit Atemunterstützung und Heimventilation (2013)

ISBN-Nr. 978-3-905757-04-0
80 Seiten

Der Ordner «Ethische Leitlinien für die interprofessionelle und interorganisationale Behandlung und Betreuung von Patientinnen und Patienten mit Atemunterstützung und Heimventilation» entstand in enger Zusammenarbeit mit Vertreterinnen und Vertretern dreier Organisationen: das Schweizer Paraplegiker Zentrum Nottwil, das Pflegeheim Steinhof und Dialog Ethik.

Der Ordner ist das Resultat der vertieften interdisziplinären Auseinandersetzung, wie mit der Behandlung und Betreuung von Betroffenen mit Atemunterstützung und Heimventilation organisationsübergreifend und interprofessionell umgegangen werden kann.

Der Ordner unterstützt und entlastet Behandlungsteams beim Fällen von Therapieentscheiden, gibt praktische Handlungsanweisungen zur palliativen Betreuung der erwähnten Patientengruppe und thematisiert die besonderen Anforderungen eines Abbruchs der Heimventilation.