TIF 125: Demenz

TIF125 ISSUU
CHF 36.00 pro Stück

Beschreibung

Den vielen Informationen, Bücher und Filmen zum Trotz nehme die Angst vor der (eigenen?) Demenz nicht ab, sondern eher zu, schreibt Altenpfleger und Philosoph Christian Müller-Hergl im aktuellen Thema im Fokus. Kurz: Die «Entschreckung» gelingt nicht. Solange aber Demenz als etwas «Feindliches» und «Fremdes» betrachtet werde, das als Pathologie bekämpft werden müsse, solange würden Personen mit Demenz entmenschlicht, lautet sein ernüchterndes Fazit.

Die aktuelle Ausgabe des Thema im Fokus widmet sich dem Stigma Demenz, der Angst vor Autonomieverlust und der Frage, wie wir als Gesellschaft, Organisation und als Angehörige mit Menschen mit Demenz umgehen wollen, was «Sorge umeinander» eigentlich heisst. Denn: «Das Wichtigste ist die Begleitung und Beratung von Demenzerkrankten», sagt Irene Bopp-Kistler, Leiterin der Memory-Klinik am Zürcher Waidspital.

Demenz macht uns Angst. Wir versuchen uns in diesem Heft dieser Angst zu stellen und ihren Gründen ein wenig auf die Spur zu kommen.

Preis- und Bestellliste

Hier können Sie die Liste aller Publikationen als PDF-Datei herunterladen.

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer

Wunschliste

Die Wunschliste ist leer

Aktuell

  • 1

Kurse und Events

Informationsveranstaltung «Persönlich vorsorgen – was es dazu braucht»

Donnerstag, 26. September 2019
14.00 bis 16.00 Uhr
Kulturpark Zürich, 8005 Zürich

An­läss­lich un­se­res 20-Jahr-Jubiläums la­den wir Sie ganz herz­lich zu un­se­rer In­for­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung über me­di­zi­ni­sche und recht­li­che Fra­gen der Vor­sor­ge ein. Da­bei wer­den Ex­per­tin­nen und Ex­per­ten Aus­kunft über ver­schie­de­ne As­pek­te ge­ben.

Die­se Ver­an­stal­tung ist kos­ten­los. Da die Platz­zahl be­schränkt ist, bitten wir Sie um eine An­mel­dung über info@dialog-ethik.ch.

Wei­te­re In­for­ma­ti­o­nen finden Sie auf diesem Flyer.

Unsere nächs­ten Ver­an­stal­tun­gen und Kurse fin­den Sie hier.

 

Thema im Fokus

  • Die Zeitschrift Thema im Fokus richtet sich an Fach­per­sonen aus dem Ge­sund­heits- und So­zial­wesen und alle an ethischen Fra­gen in unserer Ge­sell­schaft In­te­res­sier­ten. Sie wid­met sich ethi­schen Fragen im Ge­sund­heits­wesen und in der Zi­vil­gesell­schaft.

    mehr…
  • 1

Varia

Neues Buch «Wert­(er)schöpfung: Die Krise des Pflege­berufs»

Dieses Buch von Anja Huber be­fasst sich mit den durch den öko­no­mi­schen Druck im Ge­sund­heits­we­sen ver­ur­sach­ten Ver­än­de­run­gen in der Pfle­ge.

Es ist in un­se­rem Web­shop zum Preis von CHF 76.90 er­hält­lich.

coverbild werterschoepfung

Neuste Tweets