TIF 122: Langsamer!

Newsletter Tif122
CHF 36.00 pro Stück

Beschreibung

«Die Eile hat der Teu­fel er­fun­den» sagt ein tür­ki­sches Sprich­wort. Mit dieser teuf­li­schen Er­fin­dung be­fasst sich die ak­tuel­le Aus­gabe des The­ma im Fo­kus. Warum eilen wir? Was geht durch die Eile ver­lo­ren? Was wür­den wir ge­win­nen, wenn wir es etwas ge­mäch­li­cher näh­men? Zu die­sen und an­de­ren Fra­gen fin­den Sie in der ak­tuel­len Aus­gabe des The­ma im Fo­kus Ant­wor­ten von So­zio­lo­gen, einem Psy­chia­ter, einer Zeit­ma­na­ge­rin, einer Heil­pä­da­go­gin, einem Phi­lo­so­phen und einem Bauer.
 
Wir lit­ten an Ver­säum­nis­angst und ver­such­ten mög­lichst vie­le Welt­mög­lich­kei­ten in un­se­re Le­bens­zeit zu packen, bringt die Auto­rin Marianne Gronemeyer das Prob­lem auf den Punkt. «Wir soll­ten uns da­mit ab­fin­den, dass wir nicht mehr als ein Leben ha­ben, und nicht ver­su­chen drei bis vier Le­ben in ein Leben zu packen», rät Florian Opitz, der sich auf die Suche nach der «ver­lo­re­nen Zeit» ge­macht hatte. Nicht eine Viel­zahl an Op­tio­nen mache glück­lich, son­dern das Ge­fühl, etwas Sinn­vol­les zu tun.

Preis- und Bestellliste

Hier können Sie die Liste aller Publikationen als PDF-Datei herunterladen.

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer

Wunschliste

Die Wunschliste ist leer

Aktuell

  • 1

Kurse und Events

Informationsveranstaltung «Persönlich vorsorgen – was es dazu braucht»

Donnerstag, 26. September 2019
14.00 bis 16.00 Uhr
Kulturpark Zürich, 8005 Zürich

An­läss­lich un­se­res 20-Jahr-Jubiläums la­den wir Sie ganz herz­lich zu un­se­rer In­for­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung über me­di­zi­ni­sche und recht­li­che Fra­gen der Vor­sor­ge ein. Da­bei wer­den Ex­per­tin­nen und Ex­per­ten Aus­kunft über ver­schie­de­ne As­pek­te ge­ben.

Die­se Ver­an­stal­tung ist kos­ten­los. Da die Platz­zahl be­schränkt ist, bitten wir Sie um eine An­mel­dung über info@dialog-ethik.ch.

Wei­te­re In­for­ma­ti­o­nen finden Sie auf diesem Flyer.

Unsere nächs­ten Ver­an­stal­tun­gen und Kurse fin­den Sie hier.

 

Thema im Fokus

  • Die Zeitschrift Thema im Fokus richtet sich an Fach­per­sonen aus dem Ge­sund­heits- und So­zial­wesen und alle an ethischen Fra­gen in unserer Ge­sell­schaft In­te­res­sier­ten. Sie wid­met sich ethi­schen Fragen im Ge­sund­heits­wesen und in der Zi­vil­gesell­schaft.

    mehr…
  • 1

Varia

Neues Buch «Wert­(er)schöpfung: Die Krise des Pflege­berufs»

Dieses Buch von Anja Huber be­fasst sich mit den durch den öko­no­mi­schen Druck im Ge­sund­heits­we­sen ver­ur­sach­ten Ver­än­de­run­gen in der Pfle­ge.

Es ist in un­se­rem Web­shop zum Preis von CHF 76.90 er­hält­lich.

coverbild werterschoepfung

Neuste Tweets