TIF 147: Verfahren zur Zulassung von Medikamenten und Impfstoffen

TIF 147: Verfahren zur Zulassung von Medikamenten und Impfstoffen
CHF 36.00 pro Stück
Auswahl:

In den Warenkorb Zur Wunschliste hinzufügen!

Beschreibung

Ausgabe 147 – März 2021

  • Für Einzelpersonen: CHF 36.00 (PDF-Version ist nicht zur Weiterverbreitung berechtigt)
  • Für Organisationen: CHF 98.00 (PDF-Version ist zur internen Weiterverbreitung berechtigt)

Die Ver­fah­ren zur Zu­las­sung von Me­di­ka­men­ten und Impf­stof­fen ha­ben durch Co­rona eine neue Dy­na­mik ent­wickelt. Das hat uns in dieser Aus­gabe des Ma­ga­zins «Thema im Fo­kus» dazu mo­ti­vi­ert, ge­nauer hin­zu­schau­en und ver­schie­dene As­pekte zu be­leuch­ten.

Schon im­mer galt: Geht es um die Ge­sund­heit, sind wir in ex­tre­mis oder kurz da­vor be­reit, nach je­dem Stroh­halm zu grei­fen, koste es, was es wolle. Ein Bo­ten­stoff, dem aus öko­no­mischer War­te be­trach­tet kaum zu wi­der­ste­hen ist. Die Phar­ma­in­dus­trie hat sich das lu­kra­tive As­set längst ein­ver­leibt und im über­tra­ge­nen Sinn das ge­schafft, wo­nach die mit­tel­al­ter­liche Al­che­mie ver­ge­bens ge­strebt hat: näm­lich Gold im Re­a­genz­glas her­zu­stel­len.

Dass die Phar­ma­branche mit ihrem Busi­ness auf Höchst­le­vel unter­wegs ist, wird uns durch die Co­ro­na-Pan­de­mie deut­lich vor Au­gen ge­führt: Bis im Kampf gegen Krank­heits­er­reger ein Impf­stoff oder ein Me­di­ka­ment ge­fun­den ist und auf dem Markt «ver­gol­det» wer­den kann, braucht es in der Re­gel Jahre. An­ders im Wett­lauf gegen das Co­ro­na­vi­rus. Hier konn­te in Re­kord­zeit ein Impf­stoff ent­wi­ckelt und zu­min­dest auf die Wirk­sam­keit hin ge­tes­tet wer­den.

So er­freu­lich das sein mag, eine ge­sun­de Por­ti­on Skep­sis ist drin­gend an­ge­bracht, etwa ge­gen­über der Si­cher­heit der Impf­stof­fe und da­mit auch ge­gen­über den ent­spre­chen­den Zu­las­sungs­ver­fa­hren. Wur­den die grund­sätz­lich stren­gen Ver­fah­ren trotz Dring­lich­keit in al­len si­cher­heits­re­le­van­ten As­pek­ten ge­wahrt? Und wie steht es um die Un­ab­hän­gig­keit sei­tens der Zu­las­sungs­be­hör­de, der Po­li­tik und nicht zu­letzt auch der Ärz­te­schaft ge­gen­über den Her­stel­lern und An­bie­tern des be­gehr­ten Impf­stof­fes – bleibt diese Un­ab­hän­gig­keit auch in Aus­nah­me­si­tu­a­ti­o­nen wie der ak­tuel­len ge­währ­leis­tet?

Sol­che Fra­gen müss­ten nicht nur jetzt in die­ser Pan­de­mie ge­stellt wer­den, son­dern grund­sätz­lich im­mer, wenn die mo­der­ne Al­che­mie in ihrem Be­stre­ben nach Pro­fit zum Wohl von Mensch (und auch Tier) mit dem Markt, den Be­hör­den und der Po­li­tik in­ter­agi­ert.

Wir wün­schen Ihnen eine in­for­ma­ti­ve Un­ter­hal­tung, vor al­lem aber gute Ge­sund­heit.

Gilt für die Ausgaben Nr. 0 bis 93:

  • Für Einzelpersonen: Ein Exemplar des Buches «Gutes Leben – gutes Sterben» von Denise Battaglia und Ruth Baumann-Hölzle (Hrsg.) im Wert von CHF 34.– ist gratis inbegriffen.
  • Für Organisationen: Ein Exemplar des Buches «Ethikwissen für Fachpersonen» von Christof Arn und Tatjana Weidmann-Hügle (Hrsg.) im Wert von CHF 38.– ist gratis inbegriffen.

Verwandte Produkte

Preis- und Bestellliste

Hier können Sie die Liste aller Publikationen als ausfüllbare PDF-Datei herunterladen.

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer

Wunschliste

Die Wunschliste ist leer

Aktuell

Ausgabe Nr. 160 der Ethik­zeit­schrift «Thema im Fokus»

TiF 159 Cover gerahmt 300dpi

«25 Jahre Dialog Ethik» ist der Ti­tel der ak­tu­el­len Aus­ga­be un­se­res Ma­ga­zins Thema im Fokus. Sie fin­den diese Aus­gabe in un­se­rem Web­shop.

 

 

Unser «Jahresbericht 2023»

Jahresbericht2023 Cover sRGB

Unseren «Jahres­bericht 2023» kön­nen Sie hier als PDF-Datei he­run­ter­la­den.

Kommentare

Kommentare zur Zeit

mehr…

 

 

Widerspruchslösung bei der Organspende

mehr…

 

 

Die Zeitschrift Thema im Fokus rich­tet sich an Fach­per­so­nen aus dem Ge­sund­heits- und So­zial­we­sen und al­le an ethi­schen Fra­gen in un­se­rer Ge­sell­schaft In­te­res­sier­ten. Sie wid­met sich ethi­schen Fra­gen im Ge­sund­heits­we­sen und in der Zi­vil­ge­sell­schaft.

Kurse und Events

Unser Bildungs­an­gebot im 2024

Unsere nächs­ten Kurse und Ver­an­stal­tun­gen se­hen Sie hier.

Die aktuellen Kurs- und Seminar­flyer können Sie hier he­run­ter­laden.

In­for­ma­ti­o­nen zu un­se­rem «Mass­ge­schnei­der­ten Bil­dungs­an­ge­bot» für Or­ga­ni­sa­ti­o­nen des Ge­sund­heits- und So­zial­we­sens fin­den Sie hier.

 

 

Ethik-Foren-Treffen 2024

african african american bangkok black bridge business 1456313 pxherecom

Das nächste Ethik-Foren-Treffen findet am 14. No­vem­ber 2024 ab 13.00 Uhr im Kirch­ge­meinde­haus Höngg (Zürich) statt zum Thema «In­te­gri­erte Ver­sor­gung» unter dem Ti­tel «25 Jahre Dia­log und Ethik – neue An­sätze für eine ver­netzte Zu­kunft» an­läss­lich des 25-jäh­ri­gen Be­ste­hens der Stif­tung Dia­log Ethik. Ver­an­stal­tungs­part­ner ist Spi­tex Zü­rich. Wei­te­re In­for­ma­ti­o­nen zu die­ser Ver­an­stal­tung und zur An­mel­dung fin­den Sie hier.

Neuster Tweet