Warenkorb ansehen “TIF 115: Roboter im Gesundheitswesen (Was Roboter können – was sie nicht können)” wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.
TIF 108: Sinn und Zukunft des Gesundheitswesens

CHF 36.00

TIF 108: Sinn und Zukunft des Gesundheitswesens

CHF 36.00

Art.-Nr.: 8ae16df26bc4. Kategorien: , .

Leseprobe

«Am Anfang war die Sorge.» Mit diesem Satz beginnt der zweite Teil des Buches «Sinn und Zukunft des Gesundheitswesens» von Jean-Pierre Wils und Ruth Baumann-Hölzle. Der Satz bringt auf den Punkt, was für ein gutes Leben notwendig ist: Die Sorge.

Wir sorgen und kümmern uns um vieles und sind selbst – vom ersten Lebenstag an – auf die Sorge anderer angewiesen. Das hängt mit der «äussersten Fragilität des Seins» zusammen (Hans Jonas). Die Sorge, schreiben Jean-Pierre Wils und Ruth Baumann-Hölzle, ist «fundamentalmenschlich» und damit die «erste Praxis der Moral».

Die Sorge beziehe sich auf die schlichten Fragen nach dem Stellenwert der Würde, der Gerechtigkeit und der Solidarität im Gesundheits- und Sozialwesen. Wie gehen wir miteinander um? Was schulden wir den anderen? Wo dürfen wir uns auf andere verlassen? Um die ernsten, ethischen Fragen geht es in dieser Ausgabe des Thema im Fokus. Die wesentlichen Fragen lauten: Was für eine Gesellschaft wollen wir sein? Was ist eine gerechte Gesellschaft?