TIF 114: Ein Manifest für das Mass­hal­ten im Ge­sund­heits­we­sen

CHF 36.00

TIF 114: Ein Manifest für das Mass­hal­ten im Ge­sund­heits­we­sen

CHF 36.00

Art.-Nr.: 5064cde45382. Kategorien: , .

Leseprobe

Am 19. März 2014 hat Dialog Ethik ein Ma­ni­fest mit dem Ti­tel «Die An­er­ken­nung un­se­rer Gren­zen. Ein Ma­ni­fest für das Mass­hal­ten im Ge­sund­heits­we­sen» pu­b­li­ziert. Da­mit will das in­ter­dis­zi­pli­nä­re In­sti­tut für Ethik im Ge­sund­heits­we­sen zu einem Nach­den­ken über das mo­der­ne Ge­sund­heits­we­sen an­re­gen und zu einer Dis­kus­si­on über die Fra­ge «Was tun wir, wenn wir tun, was wir tun?» auf­ru­fen. «Be­hand­lungs­ex­tre­mis­mus», über­stei­ger­te Ge­sund­heits­an­for­de­run­gen, Kom­mer­zi­a­li­sie­rung, In­trans­pa­renz und über­las­te­tes Per­so­nal ma­chen Dia­log Ethik Sor­gen. Das Ma­ni­fest ent­hält zehn The­sen und zehn For­de­run­gen.