Moderationskurs «7-Schritte-Dialog» 2019: Block 1

Freitag, 06. September 2019 - 09:00 bis 17:00 Alle Termine
Samstag, 07. September 2019 - 09:00 bis 17:00

pdf Flyer zum Moderationskurs (299 KB)

 

Der Kurs be­­steht aus drei the­­ma­­ti­­schen Blöcken.
Neu: Je­­der Kurs­­block kann auch ein­­zeln ge­­bucht wer­­den.

Ethische Fra­gen in der Me­di­zin, Pfle­ge und so­zia­len Be­treu­ung neh­men eine im­mer grös­se­re Be­deu­tung ein. Der zu­neh­mend gros­se Hand­lungs- und Ent­schei­dungs­druck oder un­ter­schied­liche Auf­fas­sun­gen ver­schie­de­ner Pro­fes­sio­nen er­schwe­ren je­doch die pro­fes­sio­nel­le Be­zie­hung zu Men­schen, die auf­grund ih­rer Krank­heit oder Be­ein­träch­ti­gung nicht mehr für sich sor­gen und ent­schei­den kön­nen. Der Mo­de­ra­tions­kurs setzt ge­nau hier an und bie­tet fach­kun­di­ge Un­ter­stüt­zung im Um­gang mit kom­ple­xen Si­tua­tio­nen im Ge­sund­heits- und So­zial­we­sen.

Block 1

6. und 7. Sep­tem­ber 2019 | 9.00 bis 17.00 Uhr

Ba­sis­wis­sen Ethik – «Ethik kon­kret»
In­halt: Ver­mitt­lung von ethi­schem Grund­la­gen­wis­sen für das Ent­schei­dungs­fin­dungs­modell «7-Schrit­te-Dia­log». Ziel­grup­pe: Die­ser Kurs­block ist für alle an Ethik In­te­res­sier­ten of­fen.
Vor­aus­set­zung: keine

Block 2

22., 23., und 30. Ok­to­ber 2019 | 9.00 bis 17.00 Uhr

Moderationstraining – Modell «7-Schritte-Dialog»
In­halt: Aus­ei­nan­der­set­zung mit ethi­schen Kern­fra­gen und Di­lem­ma­ta aus der Be­rufs­pra­xis an­hand des «7-Schrit­te- Dia­logs». Ziel­grup­pe: Fach­per­so­nen aus dem Ge­sund­heits- und So­zial­we­sen.
Vor­aus­set­zung: Be­such des Kurs­blocks 1

Block 3

21. und 22. No­vem­ber 2019 | 9.00 bis 17.00 Uhr

Kom­mu­ni­ka­tions- und Mo­de­ra­tions­kom­pe­ten­zen für Fall­be­spre­chun­gen
In­halt: Schulung von Kom­mu­ni­ka­tion und Pro­zess­steue­rung. Ziel­grup­pe: Fach­per­so­nen aus dem Ge­sund­heits- und So­zial­we­sen. Die­ser Block eig­net sich auch her­vor­ra­gend als Pra­xis­trai­ning für ehe­ma­li­ge Kurs­teil­neh­merIn­nen.
Vor­aus­set­zung: Be­such der Kurs­blöcke 1 und 2

Kurs­lei­ter

lic. theol. Walter Anghileri
Theo­lo­gie­stu­dium, dipl. Pfle­ge­fach­mann für In­ten­siv­pfle­ge, Lehr­be­auf­trag­ter im Ge­sund­heits- und So­zial­we­sen. Bei Dia­log Ethik im Be­reich der Ethik-Fo­ren und haus­in­ter­nen Schu­lun­gen in Or­ga­ni­sa­tio­nen tä­tig.

M. A. Lydia Rufer
Stu­dium der Rhe­to­rik, Po­li­tik­wis­sen­schaf­ten und Ger­ma­nis­tik an der Eber­hard-Karls-Uni­ver­si­tät in Tü­bin­gen. Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin im Be­reich Hoch­schul­di­dak­tik und Lehr­ent­wick­lung an der Uni­ver­si­tät Bern. Do­zen­tin u. a. beim Deut­schen Hoch­schul­ver­band, beim Zent­rum für Aus­bil­dung im Ge­sund­heits­we­sen Kan­ton Zü­rich (ZAG) und bei der Uni­ver­si­tät St. Gal­len (HSG).

Zielgruppe für Block 2 und Block 3

Per­so­nen aus dem Ge­sund­heits- und So­zial­we­sen mit der Mög­lich­keit, an ih­­rem Ar­beits­platz Fall­be­spre­chungen zu mo­de­rie­ren. Die Kurs­teil­neh­merIn­nen sind ge­be­ten, für den 2. und 3. Kurs­block min­destens eine Be­schrei­bung eines Fall­bei­spiels aus ih­rer Pra­xis mit­zu­brin­gen. An­hand die­ser Bei­spie­le wird mit dem «7-Schrit­te-Dia­log» ge­ar­bei­tet.

Kurs­un­ter­lagen

Mo­dell «7-Schrit­te-Dia­log», Kurs­li­te­ra­tur und Hand­out (im Preis in­be­grif­fen).

Kosten

Die Teil­nah­me­ge­bühr für al­le drei Kurs­blöcke zu­sam­men be­trägt CHF 2950.–. Beim Be­le­gen al­ler drei Kurs­tei­le zu­sam­men kann die Be­glei­tung ei­ner ethi­schen Fall­be­spre­chung, die Sie selb­stän­dig in Ih­rer Or­ga­ni­sa­tion lei­ten, durch einen Kurs­lei­ter zum Spe­zial­preis ge­bucht wer­den.

Sie kön­nen jeden Kurs­block auch ein­zeln bu­chen. Für Block 1 sind kei­ne Vor­kennt­nis­se nö­tig. Die Blöcke 2 und 3 kön­nen Sie ein­zeln bu­chen, so­fern Sie den vor­her­ge­hen­den Block be­reits ein­mal ab­sol­viert ha­ben. Die Kosten sind dem­nach:

  • Block 1: CHF 780.–
  • Block 2: CHF 1240.–
  • Block 3: CHF 860.–

Abschluss

Sie erhalten eine schriftliche Teilnahmebestätigung.

An­mel­dung

Bit­te mel­den Sie sich früh­zei­tig mit­tels An­mel­de­ta­lon, per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über diese Web­sei­te an (Taste «Jetzt buchen»). Wir be­stä­ti­gen Ihnen je­weils Ihre An­mel­dung.

An­mel­dun­gen wer­den in der Rei­hen­fol­ge des Ein­gangs be­rück­sich­tigt.
Bei zu we­ni­gen An­mel­dun­gen be­hal­ten wir uns vor, den Kurs bis 14 Ta­ge vor Kurs­be­ginn ab­zu­sa­gen.

Moderationskurs «7-Schritte-Dialog» 2019: Block 1
Nummer
2/19
Status
Buchung möglich
Anmeldeschluss
30.08.2019 23:00
Freie Plätze
99999
Anmeldung
Anmeldung ist nötig
Teilnahme
kostenpflichtig
Zeit
9.00 bis 17.00 Uhr
Kontakt
Kalender-Datei Jetzt buchen

Aktuell

  • 1

Kurse und Events

Informationsveranstaltung «Persönlich vorsorgen – was es dazu braucht»

Donnerstag, 26. September 2019
14.00 bis 16.00 Uhr
Kulturpark Zürich, 8005 Zürich

An­läss­lich un­se­res 20-Jahr-Jubiläums la­den wir Sie ganz herz­lich zu un­se­rer In­for­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung über me­di­zi­ni­sche und recht­li­che Fra­gen der Vor­sor­ge ein. Da­bei wer­den Ex­per­tin­nen und Ex­per­ten Aus­kunft über ver­schie­de­ne As­pek­te ge­ben.

Die­se Ver­an­stal­tung ist kos­ten­los. Da die Platz­zahl be­schränkt ist, bitten wir Sie um eine An­mel­dung über info@dialog-ethik.ch.

Wei­te­re In­for­ma­ti­o­nen finden Sie auf diesem Flyer.

 

VD Cover gerahmt small

Unsere nächs­ten Ver­an­stal­tun­gen und Kurse fin­den Sie hier.

 

Thema im Fokus

  • TIF 140: Caring Communities: Gelebte Sorge­kultur
    /images/leseproben/TiF140_AUSZUG.pdf

    Die Men­schen brau­chen ei­nan­der, nicht nur für be­stimm­te Zwe­cke oder wenn sie sich al­lein nicht hel­fen kön­nen. Bin­dung, das Mit­ei­nan­der­sein ist eines un­se­rer Grund­be­dürf­nis­se. Die Art und Wei­se des Um­gangs mit­ei­nan­der wirkt sich auf un­ser Selbst­wert­ge­fühl und un­se­re Wahr­neh­mung von Selbst­be­stim­mung aus. Und erst im Zu­sam­men­sein kön­nen wei­te­re Be­dürf­nis­se, etwa das Tei­len von Freu­de oder Trau­er, be­frie­digt wer­den.

     

    Die Zeitschrift Thema im Fokus rich­tet sich an Fach­per­so­nen aus dem Ge­sund­heits- und So­zial­we­sen und al­le an ethi­schen Fra­gen in un­se­rer Ge­sell­schaft In­te­res­sier­ten. Sie wid­met sich ethi­schen Fra­gen im Ge­sund­heits­we­sen und in der Zi­vil­ge­sell­schaft.

    mehr…
  • 1

Varia

Gruppenberatung zu Patientenverfügung und Vorsorgedokumenten

Dienstag, 24. Sep­tem­ber 2019
14.00 bis 16.30 Uhr
Seminar­raum von Dia­log Ethik

In der Grup­pen­be­ra­tung mit ma­xi­mal 12 Teil­neh­men­den ver­mit­teln wir Basis­wis­sen über Pa­ti­en­ten­ver­fü­gun­gen und Vor­sorge­do­ku­mente und unter­stüt­zen Sie beim Aus­fül­len Ihrer Pa­ti­en­ten­ver­fü­gung. In der Grup­pe pro­fi­tie­ren Sie auch von den An­lie­gen der an­de­ren Teil­neh­men­den.

Dauer
2,5 Stunden

Kosten
CHF 80.– pro Person, 70% Rabatt für Mit­glie­der des Förder­vereins Dialog Ethik

Anmeldung
Bitte senden Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie uns an (Tel. +41 44 252 42 01).

 

beratung

Neuster Tweet