Verschoben → Kurs: «Basiswissen praktische Ethik 2021» (Termin I)

Mittwoch, 07. April 2021 - 09:00 bis 16:00 Uhr

pdf Flyer zum Kurs (ausfüllbare PDF-Datei) (2.33 MB)

pdf Schutzkonzept für die Bildungsangebote der Stiftung Dialog Ethik (393 KB)

Der Kurs vom 7. April 2021 ist auf den 10. November 2021 verschoben worden.

Täglich sind Behandlungsteams in Spitälern und Einrichtungen der Langzeitpflege sowie Behindertenarbeit mit schwierigen Situationen konfrontiert, immer wieder müssen heikle Entscheidungen getroffen werden: Wie soll das Behandlungsteam beispielsweise mit einer Patientin umgehen, die ihre Medikamente nicht mehr einnehmen will? Wie sieht es aus, wenn ein Bewohner die tägliche Körperpflege verweigert?

Die Ethik bietet in der Auseinandersetzung mit schwierigen Situationen eine zusätzliche Perspektive zur eigenen fachlichen. In diesem eintägigen Kurs «Basiswissen praktische Ethik» geht es darum, den Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmern ethisches Handwerkzeug mitzugeben, Handwerkzeug, das ihnen den Umgang mit ethischen Fragen erleichtert.

Sie können diesen Kurs am 7. April 2021 oder 10. November 2021 (jeweils 9.00 bis 16.00 Uhr) besuchen.

Zielgruppe

alle am Thema «Ethik» Interessierten, Vorkenntnisse sind nicht nötig

Inhalte des Kurses

  • Moral und Ethik

  • Werteprofile

  • ethische Fragen, Probleme und Dilemmas

  • deskriptive und normative Aussagen

  • Argumentationsmodelle

Ziele

Die Teilnehmenden sind in der Lage

  • ethische Grundbegriffe richtig zu gebrauchen

  • Werteprofile zu erstellen

  • ethische Probleme als solche zu erkennen

  • deskriptive von normativen Aussagen zu unterscheiden

  • verschiedene ethische Argumentationsmodelle zu benennen

Kursleitung

lic. theol. Walter Anghileri Walter Anghileri IMG 6430B hell

Theologiestudium, dipl. Experte Intensivpflege NDS / HF, Lehrbeauftragter im Gesundheits- und Sozialwesen. Bei Dialog Ethik im Bereich der Ethik-Foren und hausinternen Schulungen in Organisationen tätig.

 

Kursort

Stiftung Dialog Ethik
Schaffhauserstrasse 418
CH-8050 Zürich

Kosten

CHF 390.– (inkl. Buch Mantelbüchlein Medizinethik I. Basiswissen und Kursunterlagen)

Abschluss

Sie erhalten ein Kurszertifikat.

Verschoben → Kurs: «Basiswissen praktische Ethik 2021» (Termin I)
Nummer
1/21
Status
Anmeldeschluss vorbei
Kosten
CHF 390.00 pro Person
Anmeldung
Anmeldung nötig
Teilnahme
kostenpflichtig
Zeit
9.00 bis 16.00 Uhr

News

  • Positionspapier «Sozialethische Überlegungen zum Umgang mit Sterben und Tod»

    Positionspapier «Sozialethische Überlegungen zum Umgang mit Sterben und Tod»

    Sie kön­nen unser neues Po­si­tions­papier als PDF-Do­ku­ment in un­se­rem Shop be­stel­len. Be­achten Sie bitte auch das An­ge­bot für Organi­sa­tionen oder Ein­zel­per­sonen.
    mehr…
  • Ausgabe Nr. 149 der Ethikzeitschrift «Thema im Fokus»

    Ausgabe Nr. 149 der Ethikzeitschrift «Thema im Fokus»

    «Mo­ra­li­sche Kos­ten der Pan­de­mie», unter die­sen Ti­tel ha­ben wir die vor­lie­gen­de Aus­ga­be un­se­res Ma­ga­zins «Thema im Fokus» ge­stellt.
    mehr…
  • Unser Shop

    Unser Shop

    Besuchen Sie unseren Shop. Sie finden hier unsere Publi­kati­onen, Abon­ne­ments, Pati­en­ten­ver­fü­gun­gen, Stu­dien­be­richte, In­for­ma­tions­bro­schüren so­wie das «Per­sön­liche Vor­sorge­dossier» und den USB-Stick von Dialog Ethik.
    mehr…
  • Engagieren Sie sich mit uns!

    Engagieren Sie sich mit uns!

    Wir vom Förder­verein Dialog Ethik engagieren uns für ein Ge­sundheits­wesen, das sich durch Ver­ant­wor­tung, Respekt und Ge­rechtig­keit aus­zeich­net. Und zwar da­durch, dass wir Dialog Ethik fi­nan­zi­ell und ide­ell unter­stüt­zen.
    mehr…
  • 1

Aktuell

Verschoben auf 2022

➞ Zweitägiger Kurs für Ärztinnen und Ärzte vom 21. / 22. Juni 2021

«Sterben und Tod»

hand in hand 1686811

Das genaue Da­tum folgt spä­ter.

Dieser Kurs gilt als «approved by» Logo SIWF ISFM FMH ApprovedBy 4f AdobeRGB (8 Credits je Tag, ins­ge­samt max. 16 Cre­dits). Wei­te­re In­for­ma­ti­onen und das An­mel­de­for­mu­lar fin­den Sie hier.

 

 

Kurs­angebote 2021 und 2022

Unsere nächs­ten Kurse und Ver­an­stal­tun­gen se­hen Sie hier.

Die aktuellen Kurs- und Seminar­flyer können Sie hier he­run­ter­laden.

 

 

Schutz­konzept für die Bildungs­an­gebote der Stiftung Dialog Ethik

dialog ethik

3G

 

 

Neues Buch

«Galileis Fernrohr und das Menschen-Bild»
(von Denise Battaglia)

Coverbild Galileis Fernrohr

Die neuen Bio­tech­no­lo­gi­en ha­ben tief­grei­fen­de Fra­gen zum Mensch­sein aus­ge­löst, wie die De­bat­ten um «unser» Men­schen­bild zei­gen. Wie wir mit mensch­li­chem Le­ben vor der Ge­burt oder mit Men­schen am Le­bens­ende um­ge­hen, be­rührt unser Selbst­ver­ständ­nis. Diese Di­lem­ma­ta ha­ben wir an die An­ge­wand­te Ethik de­le­gi­ert, die aber der an­thro­po­lo­gi­schen Fra­ge aus­weicht.

Die­ses Buch ver­sucht ent­lang der letz­ten 500 Jahre und ent­lang der wis­sen­schaft­li­chen Men­schen-Bil­der die Krise un­se­res heu­ti­gen Selbst­ver­ständ­nis­ses he­raus­zu­schä­len. Es zeigt sich, dass die wis­sen­schaft­liche An­thro­po­lo­gie seit Be­ginn von den Me­di­zi­nern be­stimmt und von der Technik ge­trie­ben wird – wie die An­ge­wandte Ethik heute.

Sie kön­nen das Buch in un­se­rem Shop be­stel­len.

 

 

General­ver­sammlung und Jahres­versand des Förder­vereins 2021

Wei­te­re In­for­ma­ti­o­nen da­rüber fin­den Sie hier.

Kommentare

  • 1

Corona-Situation

Coronavirus weisser Hintergrund

Stellungnahmen

mehr…

 

Videos / Filme

mehr…

 

Merkblätter / Empfehlungen

 

Medien­mit­teilungen

BAG Logo PSY Wohlbefinden rgb d

Inclusion Handicap

mehr…

Neuster Tweet