Ethik-Foren-Treffen 2021

Donnerstag, 11. November 2021 - 13:30 bis 18:00 Uhr

pdf Programm-Flyer (ausfüllbare PDF-Datei) (993 KB)

Per­son und Kom­mu­ni­kation: Therapie­be­zie­hung im Praxis­all­tag zwischen Ideal und Wir­klich­keit

Der Auto­nomie­an­spruch von Pa­ti­en­tin­nen und Pa­ti­en­ten wird heute zu­sam­men mit dem Sha­red-De­ci­sion-Ma­king-Mo­dell, bei wel­chem sich der Pa­ti­ent / die Pa­ti­en­tin und der The­ra­peut / die Thera­peu­tin auf Augen­höhe be­geg­nen, als selbst­ver­ständ­lich er­ach­tet. Was ethisch plau­si­bel und recht­lich ab­ge­stützt er­scheint, stellt in der kon­kre­ten The­ra­pie­be­zie­hung im Praxis­all­tag im­mer wieder eine grosse He­raus­for­der­ung dar.

Am dies­jäh­rigen Ethik-Foren-Treffen wer­den diese Span­nungs­fel­der an­hand von drei Pro­jek­ten thema­ti­siert. Vor­ge­stellt wer­den die Emp­feh­lun­gen «In­te­gri­erte psy­chi­a­trisch-psy­cho­the­ra­peu­tische prä­kon­zep­ti­o­nelle Be­ra­tung von Frauen im ge­bär­fä­higen Alter» und die da­zu­ge­hö­rige Pa­ti­en­tin­nen­bro­schüre, die als Be­ra­tungs­in­stru­mente für den Um­gang mit dem Kin­der­wunsch von psy­chisch­ kran­ken Frauen zu­sam­men mit den Psy­chi­a­trie­ver­bun­den des Kantons St. Gal­len er­ar­bei­tet wor­den sind. Eben­falls kom­men die in Zu­sam­men­ar­beit mit der FMH ent­stan­de­nen «Qua­li­täts­kri­te­rien für die Ent­wick­lung von Pa­ti­en­ten­in­for­ma­ti­ons­ma­te­ria­lien» und das Kom­mu­ni­ka­tions­kon­zept des Ethik-Fo­rums am Kan­tons­spi­tal Aarau zur Sprache.

Das dies­jäh­rige Ethik-Foren-Treffen fin­det in der Psy­chia­trie St.Gal­len Nord in Wil in einem fei­er­li­chen Rah­men und mu­si­ka­lisch be­glei­tet statt (mit an­schlies­sen­dem Apéro riche). Diese Ver­an­stal­tung wird ge­mischt als Vi­deo­kon­fe­renz und in Prä­senz mit gültigem 3G-Zertifikat durch­ge­führt.

Durch die Ver­an­stal­tung führt Dr. sc. nat. Da­niel Gre­go­ro­wius, Leiter des Fach­be­reichs Ver­sor­gungs­for­schung der Stif­tung Dia­log Ethik.

Das Ethik-Foren-Tref­fen steht al­len In­te­res­sier­ten of­fen.

Ort

Durchführung als Vi­deo­kon­fe­renz und in Prä­senz mit gültigem 3G-Zertifikat:

Psychiatrie St.Gallen Nord
Hörsaal C03, ausgeschildert
Zürcher­strasse 30
9500 Wil

https://www.psgn.ch/wil

Situationsplan:
https://www.psgn.ch//fileadmin/data/standorte/wil/Arealplan_Wil.pdf

 

Kosten

Diese Ver­an­stal­tung ist kos­ten­los für:

Preis für die anderen TeilnehmerInnen: CHF 95.–

Überweisen Sie bitte den Betrag auf:

Postkonto-Nr: 85-291588-7
IBAN: CH82 0900 0000 8529 1588 7
Vermerk: «Ethik-Foren-Treffen 2021»

Auf Wunsch senden wir Ihnen eine Rechnung.

Anmeldung

Bit­te mel­den Sie sich früh­zei­tig per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder über diese Web­sei­te («Buchung als Gast») an.

Bei tech­ni­schen Fra­gen ste­hen wir Ihnen gerne zur Ver­fü­gung.

Ethik-Foren-Treffen 2021
Nummer
23/21
Status
Buchung möglich
Freie Plätze
99996
Anmeldung
Anmeldung nötig
Teilnahme
siehe Kapitel «Kosten» links

News

  • Positionspapier «Sozialethische Überlegungen zum Umgang mit Sterben und Tod»

    Positionspapier «Sozialethische Überlegungen zum Umgang mit Sterben und Tod»

    Sie kön­nen unser neues Po­si­tions­papier als PDF-Do­ku­ment in un­se­rem Shop be­stel­len. Be­achten Sie bitte auch das An­ge­bot für Organi­sa­tionen oder Ein­zel­per­sonen.
    mehr…
  • Ausgabe Nr. 149 der Ethikzeitschrift «Thema im Fokus»

    Ausgabe Nr. 149 der Ethikzeitschrift «Thema im Fokus»

    «Mo­ra­li­sche Kos­ten der Pan­de­mie», unter die­sen Ti­tel ha­ben wir die vor­lie­gen­de Aus­ga­be un­se­res Ma­ga­zins «Thema im Fokus» ge­stellt.
    mehr…
  • Unser Shop

    Unser Shop

    Besuchen Sie unseren Shop. Sie finden hier unsere Publi­kati­onen, Abon­ne­ments, Pati­en­ten­ver­fü­gun­gen, Stu­dien­be­richte, In­for­ma­tions­bro­schüren so­wie das «Per­sön­liche Vor­sorge­dossier» und den USB-Stick von Dialog Ethik.
    mehr…
  • Engagieren Sie sich mit uns!

    Engagieren Sie sich mit uns!

    Wir vom Förder­verein Dialog Ethik engagieren uns für ein Ge­sundheits­wesen, das sich durch Ver­ant­wor­tung, Respekt und Ge­rechtig­keit aus­zeich­net. Und zwar da­durch, dass wir Dialog Ethik fi­nan­zi­ell und ide­ell unter­stüt­zen.
    mehr…
  • 1

Aktuell

Verschoben auf 2022

➞ Zweitägiger Kurs für Ärztinnen und Ärzte vom 21. / 22. Juni 2021

«Sterben und Tod»

hand in hand 1686811

Das genaue Da­tum folgt spä­ter.

Dieser Kurs gilt als «approved by» Logo SIWF ISFM FMH ApprovedBy 4f AdobeRGB (8 Credits je Tag, ins­ge­samt max. 16 Cre­dits). Wei­te­re In­for­ma­ti­onen und das An­mel­de­for­mu­lar fin­den Sie hier.

 

 

Kurs­angebote 2021 und 2022

Unsere nächs­ten Kurse und Ver­an­stal­tun­gen se­hen Sie hier.

Die aktuellen Kurs- und Seminar­flyer können Sie hier he­run­ter­laden.

 

 

Schutz­konzept für die Bildungs­an­gebote der Stiftung Dialog Ethik

dialog ethik

3G

 

 

Neues Buch

«Galileis Fernrohr und das Menschen-Bild»
(von Denise Battaglia)

Coverbild Galileis Fernrohr

Die neuen Bio­tech­no­lo­gi­en ha­ben tief­grei­fen­de Fra­gen zum Mensch­sein aus­ge­löst, wie die De­bat­ten um «unser» Men­schen­bild zei­gen. Wie wir mit mensch­li­chem Le­ben vor der Ge­burt oder mit Men­schen am Le­bens­ende um­ge­hen, be­rührt unser Selbst­ver­ständ­nis. Diese Di­lem­ma­ta ha­ben wir an die An­ge­wand­te Ethik de­le­gi­ert, die aber der an­thro­po­lo­gi­schen Fra­ge aus­weicht.

Die­ses Buch ver­sucht ent­lang der letz­ten 500 Jahre und ent­lang der wis­sen­schaft­li­chen Men­schen-Bil­der die Krise un­se­res heu­ti­gen Selbst­ver­ständ­nis­ses he­raus­zu­schä­len. Es zeigt sich, dass die wis­sen­schaft­liche An­thro­po­lo­gie seit Be­ginn von den Me­di­zi­nern be­stimmt und von der Technik ge­trie­ben wird – wie die An­ge­wandte Ethik heute.

Sie kön­nen das Buch in un­se­rem Shop be­stel­len.

 

 

General­ver­sammlung und Jahres­versand des Förder­vereins 2021

Wei­te­re In­for­ma­ti­o­nen da­rüber fin­den Sie hier.

Kommentare

  • 1

Corona-Situation

Coronavirus weisser Hintergrund

Stellungnahmen

mehr…

 

Videos / Filme

mehr…

 

Merkblätter / Empfehlungen

 

Medien­mit­teilungen

BAG Logo PSY Wohlbefinden rgb d

Inclusion Handicap

mehr…

Neuster Tweet