Ethik-Foren-Treffen 2024

Donnerstag, 14. November 2024 - 13:00 bis 17:00 Uhr

Detailliertes Programm der Veranstaltung

25 Jahre Dialog und Ethik – neue Ansätze für eine vernetzte Zukunft

Die Stiftung Dialog Ethik feiert im Jahr 2024 ihr 25-jähriges Bestehen. Sie wurde 1999 als Verein gegründet und 2007 in eine Stiftung mit einem Förderverein umgewandelt. Die Stiftung Dialog Ethik beschäftigt sich seither breit abgestützt mit ethischen Fragen im Gesundheits- und Sozialwesen der Schweiz und bietet praxisnahe Lösungen an.

Eines der grossen Themen in der Arbeit der Stiftung Dialog Ethik ist die zunehmende Spezialisierung im Gesundheitswesen, die zu einer Zersplitterung in verschiedene Gesundheitsdienstleister führt, die so genannte Fragmentierung. Fragmentierung kann unter Umständen zu weniger effizienten Abläufen, Problemen bei der Kommunikation zwischen verschiedenen Anbietern und Fehlversorgung von Patientinnen und Patienten führen. Ausserdem erschweren unterschiedliche Finanzierungsmodelle und rechtliche Rahmenbedingungen die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Anbietern im Gesundheitswesen.

Die genannten Probleme in einem immer stärker zersplitterten und spezialisierten Gesundheitswesen beeinträchtigen nicht nur die Effizienz und Qualität der Versorgung, sondern können auch zu steigenden Kosten und Ungleichheiten führen. Eine mögliche Lösung dafür könnte eine so genannte «integrierte Versorgung» sein. Auf dem diesjährigen Ethik-Foren-Treffen werden die Herausforderungen der Spezialisierung und Fragmentierung im Gesundheitswesen in Vorträgen und Workshops diskutiert, ebenso wie mögliche Lösungsansätze durch eine integrierte Versorgung und ein Ausblick auf die Zukunft. Die Stiftung Dialog Ethik und Spitex Zürich organisieren dieses Jahr gemeinsam das Ethik-Forum-Treffen. Spitex Zürich lebt die integrierte Versorgung täglich.

Durch die Ver­an­stal­tung füh­ren Daniela Bühler (Spitex Zürich) und Dr. sc. nat. Da­niel Gre­go­ro­wius (Lei­ter des Fach­be­reichs Ver­sor­gungs­for­schung der Stif­tung Dia­log Ethik).

Veranstaltungspartner ist Spitex Zürich.

Das Ethik-Foren-Tref­fen steht al­len In­te­res­sier­ten of­fen.

Bild: iStock / Orbon Alija

Ort

Kirch­ge­mein­de­haus Höngg
Ackersteinstrasse 186 und 190
8049 Zürich

Kosten

Diese Ver­an­stal­tung ist kos­ten­los für:

Preis für die an­de­ren Teil­neh­men­den: CHF 95.–

Über­wei­sen Sie bitte den Be­trag auf:

Bank: Zürcher Kantonalbank, 8010 Zürich
IBAN: CH61 0070 0115 5001 9992 2
Vermerk: «Ethik-Foren-Treffen 2024»

Auf Wunsch sen­den wir Ihnen eine Rech­nung.

Anmeldung

Bit­te mel­den Sie sich früh­zei­tig per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder über diese Web­sei­te als Gast an (Taste «Jetzt buchen»).

Sie er­hal­ten an­schlies­send eine Be­stä­ti­gung von uns. Bei tech­ni­schen Fra­gen ste­hen wir Ihnen gerne zur Ver­fü­gung.

Ethik-Foren-Treffen 2024
Nummer
47/24
Status
Buchung möglich
Anmeldeschluss
13.11.2024 12:00
Freie Plätze
99999
Anmeldung
Anmeldung nötig
Teilnahme
siehe Kapitel «Kosten» links

Aktuell

Ausgabe Nr. 160 der Ethik­zeit­schrift «Thema im Fokus»

TiF 159 Cover gerahmt 300dpi

«25 Jahre Dialog Ethik» ist der Ti­tel der ak­tu­el­len Aus­ga­be un­se­res Ma­ga­zins Thema im Fokus. Sie fin­den diese Aus­gabe in un­se­rem Web­shop.

 

 

Unser «Jahresbericht 2023»

Jahresbericht2023 Cover sRGB

Unseren «Jahres­bericht 2023» kön­nen Sie hier als PDF-Datei he­run­ter­la­den.

Kommentare

Kommentare zur Zeit

mehr…

 

 

Widerspruchslösung bei der Organspende

mehr…

 

 

Die Zeitschrift Thema im Fokus rich­tet sich an Fach­per­so­nen aus dem Ge­sund­heits- und So­zial­we­sen und al­le an ethi­schen Fra­gen in un­se­rer Ge­sell­schaft In­te­res­sier­ten. Sie wid­met sich ethi­schen Fra­gen im Ge­sund­heits­we­sen und in der Zi­vil­ge­sell­schaft.

Kurse und Events

Unser Bildungs­an­gebot im 2024

Unsere nächs­ten Kurse und Ver­an­stal­tun­gen se­hen Sie hier.

Die aktuellen Kurs- und Seminar­flyer können Sie hier he­run­ter­laden.

In­for­ma­ti­o­nen zu un­se­rem «Mass­ge­schnei­der­ten Bil­dungs­an­ge­bot» für Or­ga­ni­sa­ti­o­nen des Ge­sund­heits- und So­zial­we­sens fin­den Sie hier.

 

 

Ethik-Foren-Treffen 2024

african african american bangkok black bridge business 1456313 pxherecom

Das nächste Ethik-Foren-Treffen findet am 14. No­vem­ber 2024 ab 13.00 Uhr im Kirch­ge­meinde­haus Höngg (Zürich) statt zum Thema «In­te­gri­erte Ver­sor­gung» unter dem Ti­tel «25 Jahre Dia­log und Ethik – neue An­sätze für eine ver­netzte Zu­kunft» an­läss­lich des 25-jäh­ri­gen Be­ste­hens der Stif­tung Dia­log Ethik. Ver­an­stal­tungs­part­ner ist Spi­tex Zü­rich. Wei­te­re In­for­ma­ti­o­nen zu die­ser Ver­an­stal­tung und zur An­mel­dung fin­den Sie hier.

Neuster Tweet