Ethik-Foren-Treffen 2018

Wirt­schaft­lich­keit und Be­rufs­ethos – Her­aus­for­de­run­gen für das Ge­sund­heits­we­sen

29. November 2018 – Kan­tons­spi­tal Aarau

Markt­wirt­schaft und Ge­sund­heits­wesen re­prä­sen­tie­ren zum Teil völ­lig an­de­re Kul­tu­ren. Aus­ge­hend von der The­orie des Mark­tes, wird der Spi­tal­er­folg zu­neh­mend an der Wirt­schaft­lich­keit ge­mes­sen und der Wett­be­werb unter den Spi­tä­lern ge­för­dert.

Als ge­sell­schaft­li­ches Sub­sys­tem ist das Ge­sund­heits­we­sen in eine Kul­tur ein­ge­bet­tet, die sich durch das Grund­ver­ständ­nis von So­li­da­ri­tät und Hil­fe­leis­tung aus­zeich­net. Die­se bei­den Grund­wer­te ge­ben den Mass­stab vor, was eine gu­te Me­di­zin und Pfle­ge sein soll.
Wel­chen Ein­fluss hat das Geld auf die­ses Grund­ver­ständ­nis und das Den­ken in Me­di­zin und Pfle­ge? Wie ist die­ser mit dem Be­rufs­ethos ver­ein­bar? Kann und soll das Ge­sund­heits­we­sen in einen rei­nen Markt um­ge­wan­delt wer­den?

Das Ethik-Foren-Treffen richtet sich an alle in Organisationen des Gesundheitswesens tätigen Fachpersonen.

Downloads

Flyer mit detailliertem Programm

Hier können Sie die Powerpoint-Präsentationen der Referentinnen und Referenten als PDF-Dokument herunterladen (das Urheberrecht liegt bei den Autorinnen und Autoren):

Hier können Sie das Video des Referats von Prof. Dr. med. Bernhard Egger über den «Schweizer Eid» (Ärzteeid) sehen:

Einige Eindrücke vom Ethik-Foren-Treffen 2018

Fotos von Carmelo Di Stefano, Stiftung Dialog Ethik:

 

Fotos von Giacomo Traglione (mit freundlicher Genehmigung des Kantonsspital Aarau):