Tatort Gesundheitswesen 2. Folge: Entscheidungsfindung zum Thema «Reanimation»

2. Ethiktag SR RWS
14. September 2017

 

Flyer mit detailliertem Programm

Reanimationsentscheide sind Entscheide über Leben und Tod, Selbstbestimmung und Lebensqualität.

Einerseits ist das Thema in der Gesellschaft kaum präsent, andererseits vermitteln Filme und Fernsehen ein falsches Bild. In der Realität sind es Fachpersonen in ambulanten und stationären Betreuungssettings, die mit den PatientInnen und deren Angehörigen über die Möglichkeiten und Grenzen der Reanimationen sprechen und aufklären.

Die zweite Folge vom «Tatort Gesundheitswesen» hat sich unter anderem mit der Frage auseinandergesetzt, wie Reanimationsentscheidungen getroffen werden und was im Gespräch darüber zu beachten ist.

Dialog Ethik war mit folgenden Referentinnen anwesend:

Dr. theol. Ruth Baumann-Hölzle, Institutsleiterin, Stiftung Dialog Ethik
Lydia Rufer, M.A., Kommunikationsexpertin, Universität Bern und Stiftung Dialog Ethik

Tagungsort
Flumserei
Bergstrasse 31c
CH-8890 Flums
www.flumserei.ch

Referate zum Download

 

Bilder der Tagung