Band 7: Bioethik im Spannungsfeld der Disziplinen (2006)

CHF 83.90

Band 7: Bioethik im Spannungsfeld der Disziplinen (2006)

CHF 83.90

Festschrift für Alberto Bondolfi zu seinem 60. Geburtstag

Art.-Nr.: f23a960275ed. Kategorien: , .

Frank Haldemann, Hugues Poltier, Simone Romagnoli (Hrsg.) Band 7: Bioethik im Spannungsfeld der Disziplinen (2006)

Peter Lang (2006)
ISBN 978-3-03910-841-1

Festschrift für Alberto Bondolfi zu seinem 60. Geburtstag Alberto Bondolfi hat wesentlich zur Entwicklung der bioethischen Reflexion in der Schweiz beigetragen. Die Festschrift will seine Pionierarbeit würdigen und dokumentieren. Primäres Anliegen dieses Sammelbands ist es, durch die Erschliessung der bioethischen Fachdiskussion Anregungen und Impulse für die aktuelle öffentliche Debatte zu geben. Im ersten Teil wird die Bioethik als wissenschaftliche Disziplin systematisch erschlossen und terminologisch von anderen Bereichsethiken abgegrenzt. Der zweite Teil befasst sich mit der Frage der Anwendung von bioethischen Theorien auf konkrete Handlungsbereiche (z.B. Sterbehilfe, Forschung am Menschen, Organspende, medizinisch assistierte Fortpflanzung usw.). Der dritte Teil ist schliesslich der rechtlichen und politischen Institutionalisierung von bioethischen Prinzipien gewidmet.