Seminar für Patienten: «Arzt-Patienten-Partnerschaft. Gemeinsam stimmige Entscheidungen treffen»

Wann:
3. Mai 2017 um 13:30 – 16:45
2017-05-03T13:30:00+02:00
2017-05-03T16:45:00+02:00
Wo:
Hotel Dom, St. Gallen
Webergasse 22
9000 St. Gallen
Preis:
Preis für Gönner/Innen: Fr. 30.– pro Person. Preis für Nichtgönner/Innen: Fr. 40.– pro Person. (jeweils inkl. Unterlagen)
Kontakt:
Frau Gabriella Wenger
031 388 80 94

Flyer zum Seminar

Seminar für Patienten
«Arzt-Patienten-Partnerschaft
Gemeinsam stimmige Entscheidungen treffen»

  • Wie kann ich mich partnerschaftlich am Behandlungsentscheid beteiligen?
  • Welches sind die Grundlagen für ein gelingendes Gespräch mit meinem Arzt?
  • Darf ich eine Behandlung ablehnen?
  • Wann habe ich das Recht auf eine Zweitmeinung?

Wollen Sie sich grundlegende Kenntnisse des Patientenrechts aneignen und Ihre Kompetenzen für den Arztbesuch stärken? Dann besuchen Sie unser Seminar «Arzt-Patienten-Partnerschaft».

Zeit / Ort
Mittwoch, 3. Mai 2017, 13.30 Uhr bis 16.45 Uhr
Hotel Dom, Webergasse 22, 9000 St. Gallen

Programm / Inhalt
Das Seminar thematisiert kommunikative, rechtliche und ethische Aspekte der Behandlung und Betreuung anhand von Fallbeispielen. Sie lernen die Arzt-Patienten-Beziehung nach dem Modell des «Shared Decision Making» (gemeinsame oder partizipative Entscheidungsfindung) aus Sicht von Patient und Arzt kennen. Sie machen sich mit den Grundzügen des Patientenrechts vertraut, damit Sie bei Ihrer Behandlung mitbestimmen und Eigenverantwortung übernehmen können.

 

Seminarleitung

  • Prof. Dr. med. Andreas U. Gerber, Burgdorf
  • lic. phil. und MAS Patrizia Kalbermatten-Casarotti, Wissenschaftliche Mitarbeiterin Fachbereich «Patientenverfügung», Dialog Ethik, Zürich
  • Hildegard Huber, Pflegeexpertin HöFa 2/MAS/FH, Wissenschaftliche Mitarbeiterin Fachbereich «Forschung & Bildung», Dialog Ethik, Zürich

 

Kosten
Preis für Gönner/Innen Fr. 30.– pro Person inklusive Unterlagen
Preis für Nichtgönner/Innen Fr. 40.– pro Person inklusive Unterlagen

 

Anmeldung
Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Bitte melden Sie sich bis Freitag, 3. März 2017, bei Frau Gabriella Wenger von der «Schweizerischen Herzstiftung» an:
wenger@swissheart.ch
Tel. 031 388 80 94
Fax 031 388 80 88
Sie erhalten eine definitive Teilnahmebestätigung mit Detailinformationen zum jeweiligen Seminar.

Share this post



Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar