mws-Jahrestagung: «Moderne Medizin – Frauenfreundlich? Frauenfeindlich?»

Wann:
21. April 2018 um 9:15 – 16:00
2018-04-21T09:15:00+02:00
2018-04-21T16:00:00+02:00
Wo:
Zunfthaus zur Zimmerleuten
Limmatquai 40
8001 Zürich
Preis:
CHF 40.– bis 150.–
Kontakt:
Sekretariat mws medical women switzerland
+41 44 714 72 30

Samstag, 21. April 2018, 9.15 bis 16.00 Uhr, Zunfthaus zur Zimmerleuten, Zürich
mws-Jahrestagung mit Generalversammlung 2018

Moderne Medizin – Frauenfreundlich? Frauenfeindlich?

Tagung_April2018

Flyer zur Tagung

Die Medizin hat in den letzten Jahrzehnten grosse Veränderungen erfahren, nicht zuletzt aufgrund der fortschreitenden Technisierung und Digitalisierung. Unser Arbeitsalltag wie auch die Anforderungen an uns als Ärztinnen haben sich verändert, das Selbstbild wie auch das Fremdbild unseres Berufes unterliegen einem Wandel.

Was aber wird unter dem Begriff «moderne Medizin» eigentlich verstanden?

An der mws-Jahrestagung sollen die Veränderungen und die Auswirkungen dieses Wandels thematisiert und gleichzeitig Wege aufgezeigt werden, wie wir die sich neu ergebenden Möglichkeiten positiv nutzen können, statt vor ihnen zurückzuschrecken.

Wie kann ich die Digitalisierung sinnvoll und zu meinem Vorteil nutzen? Welche Spitallaufbahnen sind speziell für mich als Ärztin attraktiv? Was muss ich bezüglich neuer Praxismodelle und ihrer Implikationen wissen?

Für die Tagung konnten wir spannende Expertinnen und Experten für Vorträge und Workshops gewinnen, die eine angeregte Diskussion versprechen.

Konferenzsprache: Deutsch mit französischer Simultanübersetzung.

Dialog Ethik ist in dieser Veranstaltung mit Dr. sc. nat. Daniel Gregorowius, der zum Thema «Moderne Medizin: Was bedeutet dies? Ein Blick zurück und ein Blick nach vorne» referiert, sowie mit Dr. med. Judit Pók Lundquist vertreten, die über das Thema «Moderne Medizin: ethische Herausforderungen» spricht.

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung an das mws-Sekretariat obligatorisch. Beachten Sie bitte die Anmeldefrist bis 7. April 2018. Bei einer Abmeldung nach dem 18. April 2018 sind die Tagungskosten zu begleichen.

Die Tagungsgebühren und das ausführliche Programm entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Share this post



Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar