Jah­res­ta­gung der Ös­ter­rei­chi­schen Ge­sell­schaft für Re­pro­duk­tions­me­di­zin und En­do­kri­no­lo­gie (OEGRM) sowie der Ös­ter­rei­chi­schen IVF-Ge­sell­schaft (IVF-G) in Inns­bruck

Wann:
18. Oktober 2018 – 20. Oktober 2018 ganztägig
2018-10-18T00:00:00+02:00
2018-10-21T00:00:00+02:00
Wo:
Hotel Grauer Bär
Universitäts­straße 5–7
A-6020 Innsbruck
Preis:
siehe Programm
Kontakt:
Ös­ter­rei­chi­schen Ge­sell­schaft für Re­pro­duk­tions­me­di­zin und En­do­kri­no­lo­gie (OEGRM)
+43 7242 909090 - 410

Jah­res­ta­gung der Ös­ter­rei­chi­schen Ge­sell­schaft für Re­pro­duk­tions­me­di­zin und En­do­kri­no­lo­gie (OEGRM) sowie der Ös­ter­rei­chi­schen IVF-Ge­sell­schaft (IVF-G) in Inns­bruck

2018_Programm_Jahrestagung_IVF_Cover

Die ge­mein­sa­me Jah­res­ta­gung der OEGRM und IVF-G wird in die­sem Jahr vom 18. bis 20. Ok­to­ber 2018 in Inns­bruck statt­fin­den. Es wird da­bei über vie­le The­men aus der gy­nä­ko­lo­gi­schen En­do­kri­no­lo­gie und Re­pro­duk­ti­ons­me­di­zin dis­ku­tiert. Ne­ben den klas­si­schen The­men wie «PCO-Syn­drom» und «En­do­met­rio­se» wird auch neuen wis­sen­schaft­li­chen An­sät­zen Raum ge­ge­ben. Über Zu­kunfts­as­pek­te wie den künst­li­chen Ute­rus wird eben­so re­fe­riert wie über Er­fah­run­gen aus Deutsch­land zum The­ma «Em­bry­o­nen­spen­de».

Unser Beitrag

Dr. sc. nat. Daniel Gregorowius wird am Frei­tag, 19. Ok­to­ber, von 12.35 bis 12.55 Uhr ein Re­fe­rat in deut­scher Spra­che zum The­ma «Durch die Re­pro­duk­tions­me­di­zin ver­ur­sach­te Ge­sund­heits­ri­si­ken für die Nach­kom­men – die Not­wen­dig­keit einer of­fe­nen und trans­pa­ren­ten Ri­si­ko­kom­mu­ni­ka­tion» («Health risks in the off­spring in­du­ced by ART – the need for an open and trans­pa­rent risk com­mu­ni­ca­tion in re­pro­duc­ti­ve me­di­ci­ne») hal­ten.

Das voll­stän­di­ge Pro­gramm der Ta­gung so­wie weitere In­for­ma­ti­onen über die An­mel­dung fin­den Sie hier.

 

Share this post



Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar